Isabel Kott lebt in München und arbeitet als freie Schauspielerin in Theater-, Film- und Fernsehproduktionen. Nach einer Rolle in der ARD-Serie Marienhof ist sie seit 2007 am TamS Theater München tätig und arbeitet regelmäßig mit dem Regisseur und Autor Stefan Kastner zusammen ("Germania 1, 2 und 3 und "Die Sphinx von Giesing Teil 1 und 2" im Hofspielhaus). Außerdem war sie zuletzt u.a. in den Theaterstücken "Reste von Gestern“ (Burchard Dabinnus), und "Loreen schießt in die Luft“ (Renate Groß, Kindertheater im Fraunhofer) zu sehen. Im Februar 2017 gastierte Isabel Kott als Erzählerin und Sprecherin aller Figuren des Librettos „Belmonte und Constanze“ im Rahmen einer konzertanten Opernaufführung beim Festival „toujours Mozart“ in Offenbach mit Gesangs-Solisten der Bayerischen Staatsoper und dem Orchester der Münchner Hofkapelle. Neben der Titelrolle im Musical „Kleiner Lord“, einer Produktion des a.gon Tourneetheaters, spielt sie in diesem Jahr bei KULTURmobil Niederbayern die Margarita im Abendstück.

Vita PDF Download


Profil Bild Isabel Kott

Profil


Wohnort: München
Augen: Gruen-Blau
Haare: Dunkelblond
Stimmlage: Sopran
Instrument: Klavier
Sport: Contemporary Dance, Schwimmen, Snowboarden
Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch, Italienisch
Fuehrerschein: PKW (Klasse B)



AUSBILDUNG/ FORTBILDUNGEN/ WORKSHOPS


2015: Privater Unterricht bei Andreas Sippel, Anna Zackl, Axel Wostry. Gefördert durch ein Arbeitsstipendium des Kulturreferats München
2015: Workshops bei Tanzwerkstatt Europa: Contemporary Dance bei Katja Wachter, Feldenkrais bei Veronica Fischer
2015: Professionelles Sprechtraining bei m-voices / m-sound studios GmbH München: Sprecher, Werbung, Voice Over, Synchronisation
2014: Workshop: Directing Actors - The Travis-Technique an der Münchner Filmwerkstatt, Teilnahme als Schauspielerin
2013/14: Schauspiel-Fortbildungen bei Werkmünchen: Camera Acting, Rollenarbeit / Monologe, Chekhov-Workshop,Sprechunterricht
2005-12: Studium der Theaterwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Nebenfächer: Kunstgeschichte und BWL, Abschluss 2012: Magister Artium

Home / Vita